By G. Landbeck (auth.), Professor Dr. med. G. Landbeck, Professorin Dr. I. Scharrer, Professor Dr. W. Schramm (eds.)

ISBN-10: 3540542566

ISBN-13: 9783540542568

ISBN-10: 3642767648

ISBN-13: 9783642767647

Die j{hrlichen H{mophilie-Symposien befassen sich mit neuen Erkenntnissen aus der Grundlagenforschung und Klinik der H{- mophilie, verwandter angeborener und erworbener Blutungs- krankheiten und thrombophiler Diathesen. Diese Veranstaltun- gen verfolgen das Ziel, unter Mitwirkung kompetenter Modera- toren und Referenten aller involvierten Fachdisziplinen, [rzten und Wissenschaftler aus dem zentraleurop{ischen Raum aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen zu vermitteln und eine stetige Verbesserung der Krankenversorgung zu bewirken. Die Hauptthemen des vorliegenden Bandes sind auf therapiebe- dingte Gef{hrdungendurch Virusinfektionen und nicht-infek- ti|se Nebenwirkungen gerinnungsaktiver Plasmapr{parate ge- richtet. Im Vordergrund stehen dabei H{ufigkeit, Verlauf, Verh}tung und Therapie der HIV-Infektion, H{ufigkeit und Verh}tung der Hepatitis B- und C-Infektion sowie Behand- lungswege der Hemmk|rperh{mophilie. In weiteren Hauptthemen werden angeborene bzw. heredit{re thrombophile Diathesen, insbesondere Protein C- und Antithrombin III-Mangelzust{nde sowie neue, vor allem molekularbiologische Fortschritte in der h{mostaseologischen Diagnostik verhandelt. Den Abschlu~ bildet eine Serie freier Vortr{ge }ber spezielle klinische Probleme bei angeborenenund erworbenen H{mostasest|rungen.

Show description

Read Online or Download 21. Hämophilie-Symposion: Hamburg 1990 PDF

Similar german_12 books

Get Das kolorektale Karzinom PDF

Dieses Taschenbuch gibt dem Hausarzt in knapper und }ber- sichtlicher shape die notwendigen Basisinformationen von der Vorsorge und Fr}herkennung des kolorektalen Karzinoms bis zur Nachsorge behandelter Patienten.

Günther Harsch, Rebekka Heimann's Didaktik der Organischen Chemie nach dem PIN-Konzept: Vom PDF

Das Buch beschreibt einen didaktischen Zugang zur Einführung der Organischen Chemie. Dabei greift es auf das Konzept einer phänomenologisch-integrativen Wissensverarbeitung (PIN) zurück, das die Gemeinsamkeiten von Substanzen im Verhalten (Ordnen der Phänomene) herausstellt, um daraus strukturelle Gemeinsamkeiten (vernetztes Denken) zu erarbeiten.

Read e-book online Handbuch für Produktions- und Vielstahlbänke PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for 21. Hämophilie-Symposion: Hamburg 1990

Example text

Lebensjahr. 2 BegriiBung und Verleihung des Johann Lukas Schonlein-Preises Wir trauern urn einen vorbildlichen Kollegen, dessen unermiidliches und auBerordentlich verdienstvolles Wirken in der klinischen und experimentellen Hamostaseologie international hochgeachtet ist. Sein umfangreiches wissenschaftliches Werk war vor aHem diesem Fachgebiet gewidmet, dem er selbst in seiner Habilitationsschrift diesen Namen gab. Wir trauern urn einen Kollegen, dem es gegeben war, auf diesem Fachgebiet umsichtig und friihzeitig kooperative Vereinigungen von Wissenschaftlern wie auch von Patienten auf den Weg zu bringen und mitzugestalten: 1m Jahr 1955 Griindung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft fUr B1utgerinnungsforschung, deren Vorstandsmitglied er bis 1984, also bis zur Griindung der Nachfolgevereinigung, der GeseHschaft fUr Thrombose- und Hamostaseforschung gewesen ist.

Wie kommt es zur Zerst6rung des Immunsystems und 2. Wie kommt es zum Ubergang von der latenten zur floriden/replikativen HIV-Infektion. Vorerst sei kurz das normal funktionierende Immunsystem, wiederum stark vereinfacht dargestellt (Abb. 2). Dieses System ist fahig, spezifisch ein Antigen (Aggressor) zu erkennen und gezielt tiber spezifische Immuneffektormechanismen zu zerstOren. Voraussetzung ftir jede Immunantwort ist, daB ein gegebenes Antigen erkannt wird. Dies muB durch 3 Zelltypen geschehen.

Und von 1970 bis in seine letzten Tage ist er mir ein gestrenger, stets wohlinformierter, vorausschauender und ideenreicher Partner in der Planung und DurchfUhrung unserer, vor allem auf die arztliche Versorgung B1utungskranker ausgerichteten zentraleuropaischen Hamophilie-Symposien gewesen. Rudolf MARX hat uns iiber Jahrzehnte geleitet und begleitet, Freude und Sorgen, Erfolge und MiBerfolge mit uns geteilt. Wir trauern urn einen hilfreichen, bestandigen vaterlichen Freund, dem wir unser Gedenken stets bewahren werden.

Download PDF sample

21. Hämophilie-Symposion: Hamburg 1990 by G. Landbeck (auth.), Professor Dr. med. G. Landbeck, Professorin Dr. I. Scharrer, Professor Dr. W. Schramm (eds.)


by Mark
4.4

Rated 4.44 of 5 – based on 34 votes