By Ingo Garczorz

ISBN-10: 3322811786

ISBN-13: 9783322811783

ISBN-10: 3824408031

ISBN-13: 9783824408030

Online-Banking wird oft als Beispiel für die erfolgreiche Kommerzialisierung des Internets genannt. Doch obwohl mehr als 20 Millionen Deutsche ein Online-Konto besitzen, sind die wirtschaftlichen Effekte weitaus geringer als erwartet. Als Ursachen hierfür gelten mangelnde Berücksichtigung der Kundensicht, unzureichende Anpassung der Produkte auf die Online-Umgebung und die Vernachlässigung variierender Umweltbedingungen.

Ingo Garczorz untersucht den Einfluss unterschiedlicher soziodemographischer, produkt- und umweltbezogener Variablen auf die Nutzungsentscheidung von Kunden mit Hilfe der Hazard-Analyse. Es wird deutlich, dass sich vor allem Produktgestaltung und Umwelteinflüsse maßgeblich auf den Prozess der Adoption auswirken und dass hier gute Möglichkeiten bestehen durch gezielte Datensammlung, -aufbereitung und -analyse wertvolle Einsichten in das Kundenverhalten zu gewinnen.

Show description

Read or Download Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus Sicht der Kunden PDF

Similar german_6 books

Aggregation und Allokation in der hierarchischen - download pdf or read online

Die Planung der Produktion eines Unternehmens ist eine äußerst komplexe Aufgabe, die eine Aufspaltung in mittel- und kurzfristige Planungsebenen erfordert. Diese Ebenen sind durch unterschiedliche Detaillierungsgrade gekennzeichnet und in der Regel durch Aggregations- und Disaggregationsmechanismen verbunden.

Reinhard Opper's Einstellung und Verhaltensabsicht: Eine Studie zur PDF

GroLl. e Teile der Arbeit wurden als Dissertation betreut von Herrn Prof. Dr. R. Bergler, dem ich fUr die dabei gewahrte Hilfe danke. Wertvolle Anregungen erfuhr ich in Diskussionen mit den Herren Drs. B. Schiifer und B. Six und Herrn Prof. Dr. G. Rudinger. Besonders hilfreich warfare die im Rahmen von Praktika geleistete UnterstUtzung von Fraulein Giesela Nickel und Herrn Klaus Landwehr.

Download e-book for iPad: Biochemie und Physiologie der Sekundären Pflanzenstoffe by Karl Paech

Die meisten Pflanzen riechen oder schmecken eigenartig, viele enthalten giftige, heilende oder technisch nutzbare Stoffe. Die Pflanzen sind duroh ihre Inhaltsstoffe wahrsoheinlioh ebenso eindeutig zu oharakterisieren wie duroh ihre Gestalt und Anatomie. Keinem einzelnen von uns ist es aber heute mehr moglich, die Literatur uber Pflanzenstoffe vollstandig zu sammeln oder gar zu verarbeiten, um etwa das Werk von CZAPEK in einem ahnliohen Umfang fortzusetzen.

Download e-book for kindle: Handbuch Maschinenbau: Grundlagen und Anwendungen der by Friedrich Kemnitz, Arnfried Kemnitz (auth.), Alfred Böge

Das Handbuch Maschinenbau enthält den Stoff der Grundlagen- und Anwendungsfächer. Mit seiner bewusst praxisorientierten Darstellung und mehr als one hundred twenty. 000 verkauften Exemplaren hat das Buch seinen festen Stammplatz in Ausbildung, Studium und Praxis gefunden. Die normenaktualisierte Auflage wurde textlich überarbeitet und gestrafft.

Extra resources for Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus Sicht der Kunden

Sample text

Hierzu Gupta und Chatterjee 1996). Eindeutig ist jedoch die Zuordnung des Online-Banking zum Oberbegriff des "Electronic Banking". Auch dieser Begriff wird in der Literatur unterschiedlich verwendet und umfasst je nach Interpretation die unterschiedlichsten Leistungsangebote. t er aile "Bank- und Finanzdienstleistungen ein, mit denen Ober elektronische Datenverarbeitungssysteme und Telekommunikationseinrichtungen Informationen zur VerfOgung gestellt und Transaktionen abgewickelt werden" (Konert 1993, S.

Zum Online-Shopping in der Abwicklung des Oberwiegenden Teils von Finanzdienstleistungen kein fOr den Konsumenten wahrnehmbarer Medienbruch erforderlich ist, urn die beauftragte Dienstleistung komplett Ober das Internet ausfOhren zu konnen. Finanzdienstleistungen sind neben Informationen die einzigen Produkte, die im Zuge der Digitalisierung zu handelbaren und Ober das Internet transportablen GOtern werden (Taylor 1999, S. ). Diese Eigenschaft kann als "Online-Fullfillment" bezeichnet werden und hat Ergebnissen einer empirischer Studie zur Einschatzung des Electronic Commerce durch Konsumenten zufolge einen positiven Einfluss auf die Bewertung des Online-Banking (Keeny 1999, S.

Diese Vertrauenssensitivitat weist dabei zwei Dimensionen auf. B. bei Finanzanlagen in Fonds, dass die Produkteigenschaften nicht abschlie~end zum Zeitpunktes des Kaufes beurteilt werden konnen, da es sich um Leistungsversprechen mit Zukunftsbezug handelt (Schafer 1995b, S. 47). h. vor dem Zugrift durch Dritte geschOtzten, Umgang mit den zur Abwicklung von Transaktionen benotigten personlichen und auch finanziellen Daten (Weinhardt 1997, S. 7). 20 Viele Finanzdienstleistungen finden ihren Abschluss nicht in einem "einmaligen Absatzakt" (SOchting 1972, S.

Download PDF sample

Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus Sicht der Kunden by Ingo Garczorz


by Jeff
4.3

Rated 4.05 of 5 – based on 23 votes