By P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen, P. Jungmann, Th. Messerschmidt, Ed. Pflaumer, C. Posner, C. R. Schlayer, O. Schwarƶ, R. Seyderhelm, F. Voelcker (eds.)

ISBN-10: 3540010416

ISBN-13: 9783540010418

ISBN-10: 3642502032

ISBN-13: 9783642502033

Show description

Read Online or Download Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung PDF

Similar german_12 books

Read e-book online Das kolorektale Karzinom PDF

Dieses Taschenbuch gibt dem Hausarzt in knapper und }ber- sichtlicher shape die notwendigen Basisinformationen von der Vorsorge und Fr}herkennung des kolorektalen Karzinoms bis zur Nachsorge behandelter Patienten.

Didaktik der Organischen Chemie nach dem PIN-Konzept: Vom - download pdf or read online

Das Buch beschreibt einen didaktischen Zugang zur Einführung der Organischen Chemie. Dabei greift es auf das Konzept einer phänomenologisch-integrativen Wissensverarbeitung (PIN) zurück, das die Gemeinsamkeiten von Substanzen im Verhalten (Ordnen der Phänomene) herausstellt, um daraus strukturelle Gemeinsamkeiten (vernetztes Denken) zu erarbeiten.

Handbuch für Produktions- und Vielstahlbänke - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung

Sample text

JANSSEN: Chirurgische Anatomie und allgemeine Operation~lehre der Nieren. Abklemmung des Gefäßstieles davor hüten, den Ureter mitzufassen, da sonst die etwa notwendige Sondierung des Ureters unausführbar werden würde.. Hat man, wie dies bei der Beschreibung der Luxierung der Niere oben geschildert wurde, zuerst den Ureter aufgesucht und diesen durch Anschlingen fixiert , so wird man jenen Fehler sicher vermeiden. Ferner wird man darauf zu achten haben, daß auch abnorm verlaufende Nierengefäße in die Absperrung der Zirkulation einbezogen werden.

27 Fixation der Wanderniere in Frage käme. Für diese Fälle würden wir der von GuYON angegebenen Schnittführung den Vorzug geben. Dieser Schnitt beginnt am unteren Rande der 12. Rippe, drei Querfinger breit seitlich von der Mittellinie, verläuft, um wenige Grade mit dem äußeren Rande der M. sacrolumbalis nach außen divergierend, etwa 8-10 cm abwärts, um dann im scharfen Bogen nach vorn abzubiegen und etwa 3-4 cm oberhalb der Crista ilei dieser parallel zu ziehen. - Bekannt ist auch der Türflügelschnitt BARDENHEUERS, der zwar sehr weiten Überblick gestattet, aber komplizierte Wundverhältnisse J bb.

H a Beziehungen der Nieren zum Peritoneum. ) Abb. 14 a : a Vom Periton. überzogene Fläche Abb. Hb. a Glandula suprarenaUs (Facies der Gland. suprarenalis. b ~'acies hepat. renis. gastrica). b A. lienalis. c Pankreas. d Mesocolon. e F a cies liena lis. f Lig. phrenico· c Direkte Anlagerung des Colon ascendens und der Flex. coli dextra. d V. cava inf. e Vordere colium. g Anlagerungsfläche für das Colon Fläche der Gland. supra renalis, sie entspricht descendens. h F acies colica. der Impressio suprarenaUs hepatis.

Download PDF sample

Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung by P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen, P. Jungmann, Th. Messerschmidt, Ed. Pflaumer, C. Posner, C. R. Schlayer, O. Schwarƶ, R. Seyderhelm, F. Voelcker (eds.)


by Christopher
4.0

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes